TRON kaufen – an zahlreichen Krypto-Börsen & beim Broker investieren

Wer TRON kaufen möchte, hat dafür gleich mehrere Möglichkeiten. Wahlweise kann die neue Kryptowährung direkt an Krypto-Börsen oder sogar als CFDs bei Krypto-Brokern gehandelt werden. Beide Möglichkeiten haben ihre Vorzüge. User, die den TRON Coin kaufen möchten, benötigen dafür allerdings eine Wallet. Mittlerweile hat die Kryptowährung sogar ihre eigene Wallet online, zusätzlich ist die Speicherung auch in ausgewählten Hardware-Wallets möglich. Wir zeigen, wo sich das TRON TRX kaufen lohnen kann und wie die Wallets möglichst sicher genutzt werden können.

  • TRON kaufen bei Krypto-Börsen nicht immer gegen Fiat-Währungen möglich
  • Wallet wird zur Verwaltung der TRX benötigt
  • TRON kann auch bei ausgewählten Krypto-Brokern gehandelt werden
  • TRON zählt zu beliebtesten Altcoins (basierend auf Marktkapitalisierung)
Jetzt zu IQ Option und Konto eröffnen

TRON kaufen – direktes Investment in den Altcoin

Die Kryptowährung TRON gibt es erst seit 2017, doch aufgrund ihrer Marktkapitalisierung und der Meldungen in den Nachrichten, sorgt sie bei vielen Anlegern für Interesse. Grund hierfür ist das neuartige Konzept, verbunden mit der Plattform. TRON soll weniger als Alternative zu den bekannten Zahlungsmitteln dienen, sondern vielmehr als Plattform für Entertainment-Inhalte genutzt werden können. Die TRON Token, die Tronix, sind hierbei Mittel zum Zweck, um die genutzten Inhalte zu bezahlen. Dennoch können die User den TRON Coin kaufen und zwar schon jetzt.

Wo kann ich TRON kaufen?

Eine Möglichkeit, um TRON TRX kaufen zu können, sind die Krypto-Börsen, bei denen der direkte Handel mit den Coins angeboten wird. Allerdings ist es noch nicht überall möglich, TRON mit Fiat-Währungen zu erwerben, sondern häufig muss der Umtausch gegen andere Kryptowährungen (beispielsweise Bitcoin oder Ethereum) erfolgen. Der Ablauf bei den verschiedenen Krypto-Börsen ist allerdings unterschiedlich. Wer TRON kaufen möchte, muss sich bei einigen Plattformen nur bei bestimmten Beträgen verifizieren, bei anderen jedoch generell vor dem Kauf. Schauen wir uns an, wo User den TRON Coin kaufen können.

Um einen Vorgeschmack auf das reale Trading zu erhalten, eignet sich das Demokonto des Online-Brokers IQ-Option perfekt

Um einen Vorgeschmack auf das reale Trading zu erhalten, eignet sich das Demokonto des Online-Brokers IQ-Option perfekt

TRON TRX kaufen bei LiteBit gegen Euro

Wo kann ich TRON kaufen? Wer TRON für Euro direkt erwerben möchte, hat eine eingeschränkte Auswahl. Die meisten Plattformen stellen bislang lediglich den Kauf gegen andere Kryptowährungen zur Verfügung. Allerdings können die User beispielsweise bei LiteBit TRON gegen Euro erwerben. Dafür müssen sich User noch nicht zwangsläufig verifizieren. Wer weniger als 75 Euro nutzen und damit den TRON Coin kaufen möchte, benötigt keine Verifizierung.

TRON TRX kaufen mit Bitcoin oder Ethereum

Eine weitere Möglichkeit, um den TRON Coin kaufen zu können, bietet sich den Nutzern, wenn sie zunächst in andere Kryptowährungen investieren. Der Kauf ist ebenfalls über Umwege mit Bitcoin oder Ethereum möglich. Hier stehen deutlich mehr Krypto-Marktplätzen zur Auswahl. Zu den bekanntesten zählen:

  • Coinbase
  • de
  • Bitpanda

Die User erwerben mit ihrer Fiat-Währung zunächst Bitcoin oder Ethereum und tauschen diese Coins dann in TRON um. Die Konditionen für diesen Handel können allerdings von Krypto-Marktplatz zu Krypto-Marktplatz variieren. Gegenwärtig gehört Bitpanda zu den Krypto-Marktplätzen mit der größten Auswahl und den vielfältigsten Zahlungsmöglichkeiten. Die angebotenen Kryptowährungen können sich jedoch laut unseren Erfahrungen immer wieder ändern.

TRON kaufen ohne Verifizierung

Binance bietet Usern, die bereits Bitcoin oder Ethereum besitzen, die Möglichkeit, ohne Verifizierung zu investieren. Wer bereits über eine der genannten digitalen Währungen verfügt, kann sie an die verschiedenen Krypto-Börsen überweisen und dann bequem in TRON tauschen. Eine Verifizierung ist dafür bei Binance nicht erforderlich. Die Auswahl der digitalen Währungen ist enorm und beträgt über 100 Kryptowährungen. Der Vorteil für deutsche User: Sie können die Plattform mit deutschsprachigem Content nutzen, was erfahrungsgemäß nicht bei allen Anbietern der Fall ist. Für den Handel über eine der größten Krypto-Exchanges fallen zusätzlich vergleichsweise geringe Gebühren an.

Jetzt zu IQ Option und Konto eröffnen

TRON TRX kaufen: Wallet ist erforderlich

Ursprünglich konnten die Coins in der MyEther-Wallet gespeichert werden. Allerdings hat TRON mittlerweile seine eigene Wallet, welche auf der projektbezogenen Homepage zu finden ist. Seit dem Sommer 2018 existiert zudem eine mobile Anwendung, welche ebenfalls kostenlos zu nutzen ist. Wer TRON Coin kaufen möchte, benötigt dafür zunächst eine Wallet, um die Kryptowährung auch speichern zu können. Neben der Online Wallet ermöglichen jetzt auch zwei Hardware-Wallets (Trezor und Ledger) die Speicherung von TRON. Wir zeigen beide Varianten mit ihrer Funktionalität.

Mobile Wallet, um TRON TRX kaufen zu können

Seit 31. Juli ist auch die mobile Wallet für TRX verfügbar. Angeboten wird sie im Google Play sowie Apple Store. Zunächst war die mobile Anwendung ausschließlich für Android-Geräte verfügbar, aber Ende August 2018 wurde auf die Version für iOS-Geräte online gestellt. Kurz zuvor gab es bereits den Support durch die Hardware-Wallet von Ledger. Seither haben die User deutlich mehr Möglichkeiten, ihre Coins zu verwalten, wenn sie TRON kaufen.

IQ-Option bietet in seinem Weiterbildungsbereich viele wertvolle Informationen über Tools, Kurse und vieles mehr

IQ-Option bietet in seinem Weiterbildungsbereich viele wertvolle Informationen über Tools, Kurse und vieles mehr

Funktionalität der TRON Wallet

Die Funktionalität der Wallet ist bei der mobilen Anwendung identisch mit der Desktop-Variante. Die User zahlen keine Gebühren und können kostenlos die TRX empfangen und senden. Eine Anmeldung oder ein Login ist nicht notwendig, sodass die P2P Wallet komplett dezentralisiert ist. Allerdings gibt es natürlich für die Sicherheit eine lokale Verschlüsselung, welche mit einer PIN kombiniert wird. Ein Feature sorgt bei den Nutzern für Freude: Sie erhalten Push-Benachrichtigungen, wenn Transaktionen verarbeitet werde, und sind damit stets auf dem aktuellen Stand ihrer Wallet.

TRX auch in Hardware-Wallet verwalten

User haben lange darauf gewartet und seit dem Sommer 2018 unterstützt endlich auch die bekannte Hardware-Wallet Ledger TRON. Dem vorausgegangen war der Umzug der Blockchain von der Ether-Wallet zur eigenen Anwendung. Die „neuen“ Token wurden jedoch kaum von einer anderen Wallet unterstützt, sodass die User kaum Möglichkeiten hatten, um ihre Coins zu verwalten. Die Ledger Nano S Hardware-Wallet zählt zu den beliebtesten Speichermöglichkeiten, wenn es um Kryptowährungen geht. Nicht nur ihre Bedienung ist besonders einfach, sondern auch die hohen Sicherheitsstandards begeistern. Die Wallet kann jedoch nicht nur TRX verwalten, sondern auch viele andere digitale Währungen. Um allerdings die Ledger Wallet nutzen zu können, muss diese in die TRON Wallet implementiert werden. Wer die TRON App installiert hat, geht dafür wie folgt vor:

  • Ledger Wallet verbinden und PIN zum Entsperren eingeben
  • Ledger Manager öffnen
  • „Ledger Manager zulassen?“ bestätigen
  • TRON App installieren
  • Ledger Manager beenden

Die einzelnen Schritte sind nahezu selbsterklärend, sodass User schnell die Ledger Wallet in ihre App integrieren können. Natürlich funktioniert dies auch mit der Desktop-Anwendung. Dafür wird der Tronscan auf den PC heruntergeladen und installiert. Im Anschluss klicken User auf „Wallet öffnen“ und danach erneut auf „Wallet öffnen“. Nun wird die Ledger Wallet ausgewählt. Zusätzlich steht beispielsweise die Trezor Wallet zur Verfügung. Sobald sich Tronscan mit der Hardware-Wallet verbunden hat, erscheint die Anzeige „Ledger connected“. Nun klicken User auf „Wallet öffnen“ und es erfolgt die automatische Weiterleitung zur TRON Wallet. Dort sind sämtliche Transaktionen transparent einsehbar verzeichnet.

Jetzt zu IQ Option und Konto eröffnen

TRON TRX kaufen, aber erst Wallet einrichten

Es ist natürlich nicht zwangsläufig erforderlich, dass die User die Hardware-Wallet nutzen. Auch TRON selbst bietet eine Desktop-Wallet oder eine mobile Wallet. Allerdings empfehlen wir diese Speichermöglichkeit nur eingeschränkt, da es sich dabei um eine Online Wallet handelt, die einem erhöhten Risiko durch Hackerangriffe ausgesetzt ist. User, die TRON kaufen möchten, sollten sich dieses Risikos immer bewusst sein. Vor allem für größere Coin-Menge empfehlen wir die Speicherung in einer Hardware-Wallet.

Einrichtung der TRON Wallet online

Wer die Wallet von Tronscan nutzen möchte, ruft dafür die gleichnamige Homepage auf. Die Bedienoberfläche erinnert stark an die mobile Anwendung, bei der sich bereits eine hohe Benutzerfreundlichkeit zeigte. Wird keine Hardware-Wallet integriert, klicken User zunächst auf „Wallet öffnen“ (in der oberen rechten Ecke) und wählen dann „Wallet erstellen“. Nun werden die Nutzer aufgefordert, ein individuelles Passwort zu vergeben. Da es sich hierbei um die einzige Absicherung der Wallet handelt, empfehlen wir ein möglichst starkes Passwort, welches aus Buchstaben, Zahlen sowie anderen Zeichen besteht. Wer möchte, kann sich das Passwort auch notieren, wenn er es sich nicht merken kann. Aber Achtung: Ist das Passwort notiert, sollte es möglichst sicher verwahrt werden. Jeder, der dieses Passwort besitzt, hat fortan Zugriff auf die TRON Wallet. Wurde das Passwort vergeben, klicken die User auf „weiter“ und laden nun die Keystore-Datei herunter. Sie enthält den privaten Schlüssel, welcher zu Anmeldung benötigt wird. Nach dem Download bestätigen die Nutzer den Erhalt des Schlüssels und können nun ihre Wallet nutzen.

Die Kursverläufe können bei IQ-Option auch auf mobilen Endgeräten wie einem Laptop oder Smartphone verfolgt werden

Die Kursverläufe können bei IQ-Option auch auf mobilen Endgeräten wie einem Laptop oder Smartphone verfolgt werden

TRON kaufen – Broker als Alternative zum direkten Investment

Nicht jeder User möchte TRON Coin kaufen. Dennoch ist es möglich, von dem Kursverlauf der Kryptowährung zu partizipieren. Mittlerweile entwickelt sich TRON (basierend auf der Marktkapitalisierung) zu den beliebtesten digitalen Währungen. Eingeführt wurde der Altcoin zwar erst 2017, aber bereits jetzt zeigt sich seine starke Performance. Das Hoch konnte TRON im Januar 2018 erzielen, bevor es kurz darauf wieder einen starken Kursverlust gab. Grund hierfür war nicht nur der Volatilitäts-Charakter der Kryptowährung, sondern auch negative Nachrichten bezüglich der Seriosität und vermeintliche Plagiatsvorwürfe. Wer nicht direkt TRON TRX kaufen und lieber kurzfristig indirekt investieren möchte, hat dafür mittlerweile bei vielen Krypto-Brokern die Möglichkeit.

TRON CFDs handeln

Wo kann ich TRON kaufen? – Auf diese Frage gibt es nicht nur die Antwort „bei Krypto-Börsen“, sondern nun auch „bei Krypto-Brokern“. Allerdings sind die Investitionsmöglichkeiten hier anders. Die User benötigen beispielsweise keine Wallet und können dennoch in TRON investieren. Der Handel mit Differenzkontrakten macht es möglich. Dabei partizipieren die Anleger vom Kursverlauf und können sogar aus einem fallenden Kurs etwas Positives ziehen. Allerdings zählen die CFDs zu den risikoreichen Derivaten, sodass sie nicht für jeden Anlegertyp geeignet sind. Gänzlich unerfahrene Trader sollten nicht direkt mit dem eigenen Kapital in CFDs investieren, sondern beispielsweise zunächst mit einem Demokonto üben. Vor allem der Hebel sowie der volatile Kursverlauf von TRON sind nicht immer ganz einfach abschätzbar. Hier macht bekanntlich Übung den Meister, sodass sich die Anleger zunächst mit dem Demokonto ohne Risiko in der Kursanalyse üben können.

Jetzt zu IQ Option und Konto eröffnen

Was macht TRON so interessant?

TRON gehört zu den Shootingstars unter den Kryptowährungen. Die Entwickler wollen die Infrastruktur für ein dezentrales Internet zur Verfügung stellen und nutzen dafür die Blockchain-Technologie, um das Problem der Skalierbarkeit zu lösen. Mittlerweile konnte TRON viele Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen eingehen, um das sehr ambitionierte Vorhaben voranzutreiben. Das Netzwerk ging zwar erst im Mai 2018 live, aber die Entwicklungen dazu begannen bereits Ende 2017. Damals wurden bereits die ersten Partnerschaften fixiert. oBike ist beispielsweise ein Partner, der in 20 Ländern global vertreten ist und über 10 Millionen Nutzer hat. Das Unternehmen hat sich auf das Fahrrad Sharing spezialisiert und möchte künftig einen eigenen Coin auf Basis von TRON generieren.

Game.com als Partner

Das Unternehmen ist ebenfalls Partner von TRON und bietet künftig Pets Planet als Spiel basierend auf TRON an. Game.com hat bereits erfolgreich auf der Ethereum Plattform das Game CryptoKitties angeboten und wir nun diesen Erfolg auf TRON replizieren.

Trading-Wettbewerbe bieten eine Chance, dass Gelernte umsetzen zu können

Trading-Wettbewerbe bieten eine Chance, dass Gelernte umsetzen zu können

Global Social Chain (GSC)

Das soziale Netzwerk hat mehr als 100 Millionen User und ist ebenfalls Partner von TRON. Dieses Unternehmen stellt künftig vor allem finanzielle Mittel zur Verfügung, um die Entwicklung der Plattform voranzutreiben. Doch TRON kooperiert auch mit anderen Unternehmen. So akzeptiert beispielsweise eine Adult Entertainment Plattform ebenfalls TRON als Zahlungsmittel. Künftig soll es Partnerschaften mit weiteren Unternehmen aus verschiedenen Bereichen geben, um die TRON Plattform zu etablieren sowie TRX als Zahlungsmittel online zu implementieren. Allerdings soll der Coin nicht als echtes alternatives Zahlungsmittel lanciert werden, wie es beispielsweise die Bitcoin-Entwickler anstrebten.

Fazit: TRON kaufen bei Krypto-Broker & Börse möglich

User können seit wenigen Monaten den TRON Coin kaufen. Die Kryptowährung ist zwar erst mit der Plattform seit wenigen Monaten wirklich live, allerdings hat sie sich bereits zu einem gefragten Altcoin (basierend auf der Marktkapitalisierung) entwickelt. Wer TRON TRX kaufen möchte, kann wahlweise bei einem Krypto-Broker oder an der Krypto-Börse investieren. Das direkte Investment ist allerdings nur an Krypto-Börsen möglich. Für den Kauf ist eine Wallet notwendig, um die Coins zu verwalten. Bislang bieten nur wenige Börsen den direkten Kauf gegen Euro oder andere Fiat-Währungen. Häufig müssen die User zunächst Bitcoin oder Ethereum erwerben und können dann in die TRX tauschen. Wer nicht direkt investieren möchte und sich fragt „Wo kann ich TRON kaufen?“, findet bei zahlreichen Krypto-Brokern die passende Antwort. Anleger können beispielsweise in TRON CFDs investieren und damit vom steigenden und fallenden Kursverlauf partizipieren. Allerdings sind die Differenzkontrakte spekulativ und damit nicht für alle Anleger empfehlenswert.

Jetzt zu IQ Option und Konto eröffnen