Dell akzeptiert jetzt Bitcoin

Es ist die Meldung der Woche: Dell, allseits bekannter Hersteller von Computern, Laptops und Peripheriegeräten akzeptiert Bitcoin. Amerikanische Kunden und kleine Shop-Besitzer können auf dell.com seit einigen Tagen mit Bitcoins bezahlen.

Testsieger IQ Option überzeugt mit vielfältigem Krypto-Handelsangebot
  • 14 Kryptowährungen via CFD handelbar
  • Zeitlich unlimitiertes Demokonto
  • Mindesteinzahlung von 10 Euro/USD/GBP
Jetzt Krypto beim Testsieger IQ Option handeln!

Partner ist einmal mehr coinbase, der umtriebige Market-Maker aus den USA, der sich mit BitPay ein Kopf-an-Kopf-Rennen darum liefert, Bitcoin schneller zum allgemein anerkannten Zahlungsmittel zu machen.

DELL: Fit für Bitcoin in nur 2 Wochen

Um dell.com Bitcoin-fähig zu machen, habe man, so der Computerhersteller auf seinem Blog, gerade mal 14 Tage gebraucht. Ganz schön sportlich. Als Anfang des Jahres Overstock Bitcoin akzeptierte, war das eine Riesennachricht und eine Pioniertat. Mittlerweile gibt es alle ein bis zwei Wochen einen neuen großen Händler, der auf den Bitcoin-Zug aufspringt. Warum auch nicht? – Es gibt schließlich nichts zu verlieren und potenziell viel zu gewinnen. Man darf gespannt sein, welche prominenten Online-Händler in nächster Zeit nachziehen.