XTB für Kryptowährungen Bitcoin: Krypto Trading auf höchstem Niveau

XTB auf einen Blick:

Angebot:CFD Trading, Forex-Trading, Rohstoffe, Indizes, Optionen und Kryptowährungen
Sprachen:15 Sprachen, unter anderem auch in Deutsch, Englisch und viele weitere
Akzeptierte Währungen:EUR, USD
Einzahlungsmethoden:Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung
Auszahlungsmethoden:Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung
App verfügbar:Ja, für Android und iOS
Demo-Account möglich:Ja
Mindest-Einzahlung:Keine
Mindest-Auszahlung:Gebühr von 10 Euro für Auszahlungsbeträge unter 200 Euro an. Höhere Auszahlungen sind kostenfrei
Hebel bei Bitcoin:Keiner, 1:1
Margin für Bitcoin:k. A.
Spread bei Bitcoin:1 – 1,5 %
Hebel bei Ethereum:Keiner, 1:1
Margin für Ethereum:k. A.
Spread bei Ethereum:2 – 2,5 %

XTB ist schon vergleichsweise lange am Markt. Das Unternehmen wurde in 2002 in Polen unter dem Namen X-Trade gegründet und und verfügt inzwischen über 15 Niederlassungen weltweit, darunter ein Büro in Frankfurt am Main. Reguliert ist der Broker entsprechend den EU-Richtlinien durch die polnische Finanzaufsicht, überdies auch durch die deutsche BaFin. Trader können bei XTB mit über 3.000 Basiswerten handeln, zur Auswahl stehen drei Kontomodelle, wobei die Spreads je nach gewähltem Kontotyp fest oder variabel ausfallen. Trotz der strafferen Regulierung gelingt es XTB auch weiterhin, die Auflagen zum Optionshandel zu erfüllen, so dass der Broker mit binären Optionen im Geschäft bleibt. Da es keine Mindesteinzahlung gibt, können auch Trader mit kleinem Budget bei XTB handeln.

Hinweis (01/2018)

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Kryptowährungen bietet XTB auch Krypto-CFDs an; fünf verschiedene Kryptowährungen können gegen den US-Dollar gehandelt werden, mit einem Hebel bis zu 1:5. Der bei Digitalwährungen sehr volatile Kursverlauf ermöglicht hier hohe Rendite. Orderfunktionen wie das garantierte Stopp Loss tragen dazu bei, das Verlustrisiko für Anleger zu senken. Für den Handel steht der beliebte MetaTrader 4 ebenso wie die proprietäre Plattform „xStation 5“ zur Verfügung, ein auf 30 Tage begrenztes Demokonto erlaubt es, das Angebot des Brokers zu testen.

Die Vorteile von XTB:

  • Sortiment von fünf bedeutenden Kryptowährungen
  • Hebel von bis zu 1:5 bei Kryptowährungen
  • 3 Kontomodelle zur Auswahl
  • Gebührenfreies Demokonto mit 30 Tagen Laufzeit und 10.000 Euro Guthaben
  • Keine Mindesteinzahlung
  • EU-Regulierung über die polnische Finanzaufsicht und die BaFin
  • Neben Digitalwährungen auch binäre Optionen, CFDs, Rohstoffe, Indizes und Forex handeln
  • Mehrere Handelsplattformen, auch mobil
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Geringe Spreads
Jetzt zu XTB

XTB Ratgeber zum Handel mit Kryptowährungen

Warum CFDs auf Digitalwährungen bei XTB handeln?

Kryptowährungen, also digitale Zahlungsmittel, und ihre Finanzderivate haben sich in den letzten Jahren eine enorme Popularität bei Anlegern und Tradern erworben. Da die Nachfrage nach CFDs auf die Kursentwicklung von Bitcoin und Co. noch immer steigt, bietet nun auch XTB Differenzkontrakte auf Kryptowährungen an.

Der polnische Broker ist seit 2002 am Markt und genießt als einer der größten börsennotierten FX- und CFD-Broker weltweit einen gute Ruf. Die Regulierung entsprechend den EU-Richtlinien schafft Vertrauen. Das überaus breite Handelsangebot von XTB umfasst CFDs auf die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Dash, Ripple und Litecoin, spekuliert wird auf die Kursentwicklung zum US$. Dabei können Trader sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen. Wichtig für Anleger ist die Tatsache, dass sie beim CFD-Handel keine Basiswerte – in diesem Fall also Kryptowährungen – physisch erwerben. Da XTB keine Mindesteinzahlungen bei der Kontoeröffnung verlangt, bietet der CFD-Handel auf Krypto vor allem Einsteigern und Tradern mit begrenztem Kapital die Möglichkeit, von der Kursentwicklung der Digitalwährungen zu profitieren, deren tatsächliche Preise, etwa beim Bitcoin, schon in vierstellige Beträge gehen.

XTB Webseite

Die Webseite des polnischen Brokers XTB

Der bei XTB angebotene Hebel von bis zu 5:1, in Kombination mit dem volatilen Kurs, der für Kryptowährungen charakteristisch ist, erlaubt Tradern, beim Handel mit Krypto-CFDs innerhalb vergleichsweise kurzer Zeit hohe Gewinne zu erzielen. Dabei profitieren sie von günstigen Spreads schon ab 1% Target-Spread und niedrigen Swaps, die sich nach der jeweiligen Digitalwährung richten und danach, ob long oder short auf den Basiswert spekuliert wird.

Wer XTB nutzen will, um mit Kryptowährungen zu handeln, kann dies über das Standard- oder das Profi-Konto tun. Interessierte Trader können das Angebot des Brokers mit dem kostenlosen Demokonto 30 Tage lang testen und dabei auch die verfügbaren Handelsplattformen vergleichen.

Die Vorteile von XTB CFDs auf Kryptowährungen
  1. CFDs auf Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Dash
  2. Hebel bis 5:1
  3. Kein Wallet erforderlich
  4. Beteiligung: Bitcoin bis 30.000 €, andere bis 10.000 €
  5. Angepasste Spreads: ab 1% Target-Spread
  6. Niedrige Swaps: Täglich 0,08% Long und 0,04% Short (Bitcoin) bzw. 0,03% Short (andere)
  7. Haltedauer der Position: 7 Tage
  8. Keine CFD Nachschusspflicht
  9. Transparente Kosten und Gebühren
Jetzt zu XTB

XTB – Fakten zur Regulierung

Der Online-Broker XTB wird von den polnischen Aufsichtsbehörden entsprechend den EU-Richtlinien kontrolliert und reguliert. Dies gewährleistet unter anderem die Aufbewahrung der Kundengelder in segretierten Konten und eine Einlagensicherung über einen polnischen Sicherheitsfonds, was Tradern zusätzlichen Schutz bietet. Der polnische Anbieter ist inzwischen weltweit mit Niederlassungen in 15 Ländern vertreten, auch in Deutschland, wo er von der BaFin reguliert wird.

Die strenge Regulierung sorgt dafür, dass sich Anleger im Falle einer Insolvenz des Brokers ihr Kapital auszahlen lassen können. Auch im Falle von Konflikten ist die BaFin für deutsche Trader ein gewissenhafter Ansprechpartner, der gegebenenfalls weitere Schritte unternimmt.

  • Segregierte Konten: Kundengelder werden auf separaten Konten verwahrt
  • Im Falle einer Insolvenz des Broker ist das Kapital der Anleger vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt
  • Einlagensicherung in Höhe von 22.000 Euro je Anleger
  • Der Broker kann nicht mit dem Kapital der Kunden spekulieren
  • Keine Nachschusspflicht

Die Handelsplattformen bei XTB im Test

Bei XTB steht Nutzern der beliebte und bekannte MetaTrader 4 zur Verfügung. Die Handelsplattform ist übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Überdies ist sie fortgeschrittenen Tradern in der Regel schon vertraut. Darüber hinaus bietet XTB seinen Kunden mit der xStation 5 eine proprietäre Plattform mit umfangreiche Funktionen, die mit schneller Orderausführung, Transparenz, Nachrichten und Marktkommentaren in Echtzeit, Live-Statistiken der eigenen Performance und einem umfassenden Chart-Paket für erweitertes Chart Trading punkten kann. Beide Plattformen können über ein kostenloses Demokonto getestet werden, bevor man sich bei der Eröffnung des Livekontos festlegt.

Kryptowährungen mobil handel mit Apps für Android und iOS

Die Attraktivität von Krypto-CFDs beruht auf der Volatilität der Kursentwicklung, die unter Umständen hohe Renditen ermöglicht. Gerade deswegen schätzen Trader, die mit CFDs auf Digitalwährungen handeln, funktionale und komfortable mobile Lösungen, mithilfe derer sie jederzeit und auch von unterwegs handeln können. Der MetaTrader 4 ist sowohl für Android als auch für iOS kostenlos zum Download verfügbar und ist eine der beliebtesten mobilen Apps bei Tradern. Aber auch xStation 5 steht für die gängigen Betriebssysteme zum Download, und wird nach Angaben von XTB von mehr als der Hälfte der Kunden für das mobile Trading genutzt. Die gute Ausstattung der proprietären Software macht es empfehlenswert, xStation 5 für das Smartphone oder Tablet zumindest zu testen.

XTB Handelsplattform

XTB bietet zum Handel den MetaTrader 4 und die xStation an

XTB Krypto Demokonto: gebührenfrei, aber leider zeitlich begrenzt

Das kostenlose Demokonto bei XTB, bestückt mit virtuellem Guthaben in Höhe von 10.000 Euro, kann über einen Zeitraum von 30 Tagen genutzt werden, danach wird es automatisch deaktiviert. Allerdings ist es möglich, einen längeren Testzeitraum in Anspruch zu nehmen – hierzu müssen Trader allerdings den Kundensupport kontaktieren und um eine Verlängerung bitten.

Da Differenzkontrakte auf Kryptowährungen noch ein relativ neues Finanzinstrument sind, bietet ein Demokonto sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen Tradern die Möglichkeit, Erfahrungen beim Handel mit Krypto-CFDs zu sammeln, ohne dabei eigenes Kapital zu riskieren. So können sich Händler mit den Eigenheiten und der volatilen Kursverläufen der Digitalwährungen vertraut machen.

Natürlich sind die Übungstrades auf dem Demokonto nicht real, allerdings werden sie unter denselben Bedingungen ausgeführt wie später auf dem Live-Konto und über die Handelsplattform der Wahl. Neben dem Handel mit Kryptowährungs-CFDs haben Anleger die Möglichkeit, auch andere Finanzprodukte aus dem überaus breiten Handelsangebot von XTB zu testen.

Darüber hinaus ist ein Demokonto eine ideale Möglichkeit, sich mit allen Funktionen der verfügbaren Handelsplattform(en) in Ruhe auseinander zu setzen, eigene Strategien zu entwickeln und zu testen und allgemein den Service des Brokers beurteilen zu können.

Jetzt zu XTB

Der Kundensupport im XTB Erfahrungsbericht

Wo es um eine Erfahrungsbericht zu den Leistungen eines Brokers geht, ist auch der Support ein wichtiges Kriterium. Bei der Auswahl tritt dieser Faktor oft zugunsten der Bewertung nach Konditionen und Gebühren in den Hintergrund, obwohl das Niveau des Kundensupports ein guter Hinweis auf die Leistung des Anbieters insgesamt ist. Bevor die Entscheidung für einen bestimmten Krypto-Broker getroffen wird, sollte daher auch gefragt werden, ob der Support gut zu erreichen ist, am besten in der eigenen Sprache, und ob die Mitarbeiter Kundenanfragen kompetent und freundlich bearbeiten und schnelle Abhilfe bei Problemen schaffen können.

Eine erste Anlaufstelle ist der umfassende FAQ-Bereich, der die geläufigsten Fragen bereits auf der Website von XTB sehr erschöpfend beantwortet.

Wer darüber hinaus den Support in Anspruch nimmt, wird nach den XTB Erfahrungen in Reviews feststellen, dass der polnische Anbieter auch hier durch hochwertige Leistungen überzeugt. Bei XTB können deutsche Trader den Kundenservice in der Frankfurter Niederlassung von Montag bis Freitag tagsüber hinzuziehen, falls Fragen auftauchen. Der Kontakt kann per E-Mail oder den Live-Chat auf der Website erfolgen, andernfalls kann man die zuständigen Mitarbeiter auch telefonisch kontaktieren. Im Einzelfall hilft das Support-Team auch per Teamviewer und ermöglicht so eine schnelle, nachvollziehbare Lösung für den Kunden.

  • Deutschsprachiger Support per Live Chat, Telefon und E-Mail erreichbar
  • Schnelle, kompetente Antworten im Live Chat
  • Fragen zur Kontoeröffnung über eine kostenlos 0800-Servicenummer

Ein- und Auszahlungen beim Handel mit Krypto-CFDs bei XTB

Wer mit Differenzkontrakten auf Kryptowährungen handeln möchte, muss dazu zunächst ein Handelskonto bei XTB eröffnen und Geld darauf einzahlen. Auf diesem Gebiet kann der Broker überzeugen, denn die Kontoeröffnung und Kontoführung bei XTB sind kostenlos. Eine XTB Mindesteinzahlung gibt es nicht! Im Vergleich zu anderen Brokern, die oft Mindesteinlagen von 100 Euro oder sogar mehr verlangen, abhängig vom Kontomodell, ist dies überaus günstig und erleichtert Einsteigern die ersten Schritte beim Trading.

Die Kapitalisierung des Handelskontos ist über verschiedene Methoden für Ein- und Auszahlungen möglich, nämlich per Kreditkarte, mittels PayPal, Sofortüberweisung oder Banküberweisung. XTB akzeptiert sowohl Euro als auch US$ als Kontowährungen, man sollte sich hier für die Währung entscheiden, in der die Ein- und Auszahlungen erfolgen sollen, um auf diese Weise Umrechnungskosten etwa bei der Hausbank zu vermeiden. Seitens des Brokers werden bei Ein- und Auszahlungen keine Gebühren fällig, bei Banküberweisungen kann allerdings die jeweilige Hausbank Gebühren erheben.

XTB Bitcoin-CFD

XTB hält Bitcoin-CFD für seine Kunden bereit

Wer sein Handelskonto mithilfe der Kreditkarte oder durch PayPal bzw. SOFORT befüllt, hat den Betrag in der Regel sofort verfügbar, bei Zahlungen per Banküberweisung kann die Gutschrift mehrere Tage auf sich warten lassen.

Für Auszahlungen kann ausschließlich das vom Kunden angegebene Referenzbankkonto genutzt werden, das auch auf den Namen des Kunden laufen muss. Grundsätzlich ist für Auszahlung dieselbe Zahlungsmethode zu nutzen wie bei der Einzahlung. Die Auszahlung kann über den Kundenbereich oder aber über ein Formular initiiert werden, letzteres steht als PDF auf der Website von XTB zur Verfügung.

Ebenso wie die Einzahlung sind auch Auszahlungen kostenlos – vorausgesetzt, der Betrag beläuft sich auf mindestens 200 Euro. Für geringere Summen fällt eine Gebühr von 10 Euro bei der Auszahlung an. Für Auszahlungen vom Handelskonto ist entsprechend den Regulierungsbestimmungen eine Verifizierung erforderlich.

In 3 Schritten schnell zum ersten Krypto Trade

Eine XTB Kontoeröffnung ist in nur wenigen Schritten erledigt. Schaltflächen im Header der Website erlauben mit einem Klick den Zugang zur Kontoeröffnung. Wer sich für den Handel mit CFDs auf Kryptowährungen interessiert, sollte hierbei beachten, dass dies nur für Inhaber eines Standard- oder Pro-Kontos möglich ist, aber nicht zum Funktionsumfang des Basiskontos gehört. Im Zuge der Kontoeröffnung wird nach Daten zur Person, zum Vermögen und zu den Handelserfahrungen des angehenden Traders gefragt, Angaben, die entsprechend den Vorgaben der Regulierungsbehörden und den gesetzlichen Auflagen erforderlich sind. Die Eröffnung eines Demokontos ist sogar ohne eine vollumfängliche Registrierung möglich. Ist das Live-Konto eröffnet, kann es beispielsweise mithilfe der Kreditkarte befüllt werden und der erste Handel mit Krypto-CFDs innerhalb kurzer Zeit begonnen werden.

In drei Schritten um ersten Bitcoin Trade:

  1. Standard oder Pro Handelskonto bei XTB eröffnen
  2. Geld per Kreditkarte einzahlen
  3. Mit CFDs auf Kryptowährungen handeln
Jetzt zu XTB

Fragen und Antworten zum Kryptohandel bei XTB

Gibt es eine XTB Nachschusspflicht?

Nein, bei XTB gibt es keine Nachschusspflicht. Für Trader ist dies eine zusätzliche Absicherung und bedeutet, dass zwar Kapital verloren werden kann, allerdings nicht mehr, als auf dem Handelskonto zur Verfügung steht.

Wie sicher ist der Kryptohandel bei XTB?

Differenzkontrakte auf Kryptowährungen sind spekulative Finanzprodukte und damit vergleichsweise riskant. Daher ist die Seriosität des Anbieters für Trader hier besonders wichtig. XTB ist seit 2002 im Geschäft und hat sich dabei als vertrauenswürdiger Broker im FX- und CFD-Handel etablieren können. Die Regulierung durch die polnische und deutsche Finanzaufsicht sorgt für regelmäßige strenge Kontrollen, die dem Schutz der Anleger dienen.

Welche Schulungsmöglichkeiten bietet XTB?

Zu den kostenlosen Services bei XTB gehört ein umfassendesSchulungsangebot. Die Trainings-Akademie von XTB umfasst maßgeschneiderte Angebote für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten sowie Sonderleistungen in einem Premiumsegment. Der Ausbildungsbereich bietet viele Inhalte und Unterrichtseinheiten, darunter Artikel, eBooks, regelmäßig abgehaltene Webinare und Videos. Vor allem Einsteiger können sich hier das erforderliche Basiswissen aneigenen. Bei den Webinaren haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, die Dozenten anzusprechen und tiefer in ausgewählte Themen einzutauchen. Verpasst man ein Webinar, lässt sich dies später aus dem Archiv abrufen.  Ergänzend steht eine Enzyklopädie zum Trading-Wissen zur Verfügung.

Gibt es bei XTB besondere Bonusleistungen?

XTB offeriert besonders aktiven Tradern einen speziellen Bonus, der in Form eines monatlichen Cashback geleistet wird. Um am Cashback-Programm teilzunehmen, bedarf es einer speziellen Anmeldung. Dabei beruht der gezahlte Bonus auf dem jeweiligen Handelsvolumen eines Traders und wird individuell berechnet. Auch für die Werbung von Kunden gibt es nach vollzogener Kontoeröffnung und Aufnahme des Tradings Prämien – in Höhe von bis zu 800 Euro. Premium Kunden erhalten eine besonderen Bonus auf inaktives Kapital, das bei XTB mit 2-4% p.a. verzinst wird.

XTB Auszeichnungen

XTB verfügt über diverse Auszeichnungen

Fazit: XTB verbindet ein seriöses Angebot mit attraktiven Konditionen

Wer mit CFDs auf Kryptowährungen handeln will, trifft mit XTB eine gute Wahl. Der global agierende polnische Broker XTB bringt langjährige Erfahrung und Seriosität mit und überzeugt Anleger durch ein sicheres Regulierungsumfeld. Die strenge Regulierung durch die deutsche BaFin entsprechend den gesetzlichen Vorgaben der EU sorgt für einen hohen Sicherheitsstandard. Die Kundengelder werden auf segregierten Konten verwahrt und durch eine Einlagensicherung geschützt.

XTB ist ein Marktführer im FX- und CFD-Handel und stellt seinen Tradern nunmehr mit CFDs auf Kryptowährungen attraktive und innovative Finanzprodukte zur Verfügung, die aufgrund ihrer Volatilität beachtliches Potenzial für gute Renditen bergen. Gehandelt werden können Differenzkontrakte auf den Kursverlauf von Bitcoin, Ethereum, Dash, Ripple und Litecoin zum US$.

Die Konditionen bei XTB sind sowohl für Einsteiger und Kleinanleger als auch für professionelle Trader günstig, denn der Broker verzichtet auf eine Mindesteinzahlung. Das ermöglicht auch Interessenten mit vergleichsweise wenig Eigenkapital den Handel mit Differenzkontrakten auf Kryptowährungen. Die Spreads und Kommissionen entsprechend dem Kontotyp sind ebenfalls günstig, Kosten für Einzahlungen fallen nicht an, für Auszahlungen lediglich für Beträge unter 200 Euro.

Was die Handelsplattformen angeht, können Trader zwischen dem bekannten MetaTrader 4 und der  preisgekrönten proprietären Handelsplattform xStation 5 wählen. Beide Lösungen sind intuitiv zu handhaben, komfortabel und übersichtlich und gestatten den Handel mit Kryptowährungen auch in Form mobiler Apps.

Guter Service, darunter ein deutschsprachiger Support, gewährleisten schnelle Hilfe bei Fragen oder technischen Schwierigkeiten. Außerdem punktet der Broker mit einem umfassenden Schulungsangebot, einem auf 30 Tage begrenzten kostenlosen Demokonto, das bei Bedarf verlängert werden kann, und verschiedenen Bonus-Modellen.

Jetzt zu XTB

Ihr Kapital unterliegt beim Handel mit Finanzprodukten und Kryptowährungen einem Risiko und ist daher nicht für alle Anleger geeignet. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Funktionsweise und die Risiken verstanden haben. Handeln Sie nur mit Kapital, dessen Verlust Sie sich leisten können.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.