ayondo Bitcoin: Social Trading für BTC

ayondo auf einen Blick:

Angebot:CFD Trading, Kryptowährung
Sprachen:Verschiedene Sprachen, darunter auch Deutsch und Englisch
Akzeptierte Währungen:EUR, USD, GBP, CHF
Einzahlungsmethoden:Kreditkarte, Überweisung, Sofortüberweisung
Auszahlungsmethoden:Kreditkarte, Überweisung, Sofortüberweisung
App verfügbar:Ja, für Android und iOS
Demo-Account möglich:Ja
Mindest-Einzahlung:1.000€ bei Social Trading
Mindest-Auszahlung:1.000€
Hebel bei Bitcoin:k. A.
Margin für Bitcoin:k. A.
Spread bei Bitcoin:variabel
Hebel bei Ethereum:
Margin für Ethereum:
Spread bei Ethereum:

ayondo Bitcoin Trading ist laut unseren Erfahrungen im Test eingeschränkt und temporär möglich. Grundsätzlich bietet das Unternehmen laut einer Presseerklärung vom 19. Juni 2017 den Krypto-Handel an. Trader können ayondo Krypto Erfahrungen jedoch nur mit Bitcoin auf CFDs sammeln. Andere digitale Währungen werden nicht zur Verfügung gestellt. Es gibt eine Besonderheit, denn nicht nur das selbstständige Trading, sondern auch das Social Trading werden angeboten. Wir zeigen in unseren Erfahrungen mit ayondo wie das genau funktioniert und wie die Handelskonditionen aussehen.

zum Anbieter Ayondo

Die Vorteile von ayondo:

  • Bitcoin mit Social Trading handelbar
  • kostenloses Demokonto für Social Trading
  • FCA regulierter Broker
  • neben Bitcoin weitere CFDs handelbar
  • umfangreiches Weiterbildungsangebote (auch deutschsprachig)
  • Einlagenschutz bis 1 Million GBP/Trader
  • Broker eigene Plattform TradeHub auch mobil nutzbar

Der ayondo Ratgeber zum Bitcoin-Handel

Warum mit ayondo Bitcoin handeln?

Wir haben uns die Möglichkeiten für das ayondo Bitcoin Trading einmal näher angeschaut und berichten von unseren Testerfahrungen. Seit Juni 2017 erweitert Bitcoin Trading das Produktportfolio des Anbieters. Damit können ayondo Krypto Erfahrungen sammeln und handeln, ohne dabei erst eine eigene Wallet anlegen zu müssen. Stattdessen können die Investoren vom Kursverlauf der Kryptowährung partizipieren. Im Test fällt auf, dass Anleger jedoch nicht mehrere ayondo Kryptowährungen kaufen können, sondern sich die Auswahl lediglich auf Bitcoin beschränkt.

Wie der ayondo Test zeigt, liegt der Fokus ohnehin auf anderen Finanzinstrumenten. Dennoch macht die Implementierung von Bitcoin deutlich, dass sich die Anbieter nicht für neue Investitionstrends verschließt und diese sogar beim Social Trading zur Verfügung stellt.

ayondo Bitcoin Trading – Social Trading leicht gemacht

Trader können mit dem Social Trading ganz besondere ayondo Krypto Erfahrungen sammeln. Angeboten wird dafür nicht nur ein Live-Konto, sondern auch ein Demokonto. Das Social Trading ermöglicht es, bis zu fünf Top-Investoren gleichzeitig zu folgen und ihr Portfolio automatisch zu kopieren. Auf diese Weise können noch ungeübte Anleger von dem Krypto-Hype partizipieren, wenn sie sich den richtigen Investor aussuchen. Wer diese Form des Handelns ausprobieren möchte, muss dafür keine Gebühren zahlen. Die Kosten dafür sind bereits in den Spreads enthalten, wenn sich die Anleger für ayondo Bitcoin Trading und das Portfolio des ausgesuchten Investors kopieren. Im ayondo Test fällt auf, dass aus diesem Grund die Spreads im Gegensatz zu anderen Anbietern leicht erhöht sind.

Vorteile beim ayondo Bitcoin Trading

Nicht die Follower, sondern auch die Signalgeber können beim ayondo Bitcoin Trading gleich doppelt partizipieren. Sind sie erfolgreich und haben sie Follower, können sie sich einen zusätzlichen Verdienst sichern. Generell ist der Handel von Bitcoin aufgrund der charakteristischen Volatilität gut geeignet, um schnell Ergebnisse zu erzielen. Wir finden: eine WIN-WIN-Situation für beide Seiten.

ayondo Krypto Erfahrungen von Bitcoinmoney.net

Die Homepage des Social Trading Brokers ayondo auf einen Blick

Erfahrungen mit ayondo: Social Trading ab 2.000 € Mindesteinzahlung

Wer sich für das Social Trading entscheidet, muss dafür zunächst mindestens 2.000 Euro investieren. Für Anleger, die über ein geringes Grundkapital verfügen, ist diese Investitionssumme nicht immer realisierbar. Deshalb sehen wir laut unseren ayondo Krypto Erfahrungen gerade hier Verbesserungspotenzial. Die Handelsplattform bietet dennoch die Möglichkeit, dass alle Anleger den Krypto-Handel ausprobieren können. Dafür steht für das Social Trading ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.

Mit Bitcoin News auf neustem Stand

ayondo bietet seinen Kunden in einem separaten Block kostenfreie, aktuelle Nachrichten rund um Bitcoin und andere Märkte. Hier werden in regelmäßigen Abständen Nachrichten der Wettmärkte und Updates zu Kryptowährungen veröffentlicht. Außerdem werden in separaten Artikeln noch einmal einige Marktgeschehnisse näher beleuchtet; ihre Auswirkungen detailliert dargestellt. Der ayondo Blog ist damit eine zusätzliche Wissensquelle für alle, die sich für detaillierte Informationen zu Bitcoin interessieren. So gibt es beispielsweise die beliebte Rubrik „Trader Tuesday“, in der detailliert auf aktuelle Kursbewegungen und Marktausprägungen eingegangen wird. Trader, die Lesenswertes suchen, können kostenlos auf die Artikel zugreifen.

CFD-Trading bei ayondo markets

im Test haben wir uns ebenfalls angeschaut, ob der Bitcoin-Handel auf der Plattform ayondo markets zur Verfügung steht. Hier investieren die Trader direkt und suchen sich die gewünschten Finanzinstrumente selbst aus. Allerdings gibt es hier keine Bitcoin-CFDs. Zur Auswahl stehen Indices, Aktien, ETFs, Rohstoffe, Zinssätze und Anleihen sowie Währungspaare.

Die Vorteile von ayondo CFDs auf Bitcoin

  • Mit Social Trading vom Wissen anderer partizipieren
  • kostenloses Demokonto zum Üben nutzen
  • Bitcoin-Handel Weiterbildungsmöglichkeiten kostenlos
  • keine Gebühren für Social Trading
  • beste Trader einfach auszuwählen

zum Anbieter Ayondo

ayondo Regulierung

generell sollte das ayondo Bitcoin Trading nur in einem rechtlich abgesicherten Umfeld stattfinden. Schauen wir uns im Test an, wie die Regulierung bei dem Anbieter aussieht. Haben wir es hier mit ayondo Krypto Betrug zu tun oder agiert ayondo seriös? Hinsichtlich der Regulierung zeigt sich ein positives Bild. Der Broker ist durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Diese Behörde ist durch ihre hohen Auflagen für die Lizenz bekannt, sodass ayondo zu den renommierten Brokern gehört. Die brokereigenen Finanzmittel und die Kundengelder werden ebenfalls Leerzeichen getrennt voneinander (Segregation) verwaltet. Das schafft ein weiteres Maß an Sicherheit, denn im Falle einer Insolvenz haben die Gläubiger keinen Zugriff auf die Kundengelder.

Positive ayondo Erfahrungen mit der Einlagensicherung

natürlich haben wir im Test auch berücksichtigt, ob es eine Einlagensicherung gibt und in welcher Höhe sie vorliegt. Auch hier haben wir aufgrund der ayondo Erfahrungen ein positives Feedback zu vermelden. Die Kundengelder sind bis zu einer Höhe von 1.000.000 GBP/Kunde abgesichert. Möglich macht es die Mitgliedschaft im britischen Einlagensicherungsfonds FSCS.

  • Getrennte Konten: getrennte und treuhänderische Verwaltung der Kundengelder
  • Einlagensicherung in Höhe von 1.000.000 GBP/Trader
  • FCA regulierter Krypto Broker
  • Kundengelder werden nicht für spekulative Zwecke eingesetzt
ayondo Stärken

Einige Stärken von ayondo im Überblick

Die ayondo Handelsplattform im Test

der Handel wird laut unseren ayondo Krypto Erfahrungen auf der brokereigenen Plattform, TradeHub, abgewickelt. Sie hat einen Vorteil: den direkten Zugang zu den Märkten. Zusätzlich werden unzählige Tools für die ambitionierte Analyse der Charts angeboten. Außerdem erhalten Trader kostenlos aktuelle News, um immer über marktbeeinflussende Ereignisse auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Die Handelsplattform ist natürlich als PC-Version erhältlich. Allerdings können die Trader auch die mobile Anwendung kostenlos nutzen. TradeHub gibt es auch für das Smartphone oder Tablet. Dafür müssen die Investoren lediglich im jeweiligen App oder Google Play Store die Anwendung herunterladen und schon kann der Handel von überall ganz bequem aus losgehen.

ayondo Bitcoin Trading kann wahlweise gegen Euro, USD oder GBP stattfinden, sodass drei Basiswerte verfügbar sind. Im Vergleich zu anderen Brokern ist dieses Angebot zwar deutlich geringer, aber es ist dennoch positiv, dass Trader überhaupt in die Kryptowährung investieren können.

ayondo Krypto Demokonto: Social Trading kostenlos testen

wer möchte, kann sich ein kostenloses Demokonto für das Social Trading registrieren. Hierfür sind nur wenige Angaben notwendig. Dazu gehören beispielsweise die E-Mail-Adresse oder der Name. Nachdem das Formular ausgefüllt worden ist, erhalten die Trader eine E-Mail. Darin enthalten sind die Zugangsdaten. Bevor das Demokonto genutzt werden kann, muss die Anmeldung durch den Link in der E-Mail bestätigt werden.

In dem Demokonto können sich die Trader einen Eindruck zu den angebotenen Top-Tradern verschaffen.

Um Follower zu werden sind folgende Schritte notwendig:
  • – Bis zu 5 Top-Trader auswählen
  • – Bis zu 5 Portfolios erstellen; ist können nicht mehrere Portfolios gleichzeitig ausgeführt werden
  • – Loss Protection festlegen

zum Anbieter Ayondo

Wie finde ich den passenden Trader für mein ayondo Bitcoin Trading?

Wer sich neu registriert, hat natürlich noch keine umfangreichen ayondo Krypto Erfahrungen. Wie lässt sich dennoch ein geeigneter Trader finden? Bestenfalls sortieren die Investoren die Rangliste und filtern sie relevanten Kriterien (beispielsweise Performance, Karrierelevel oder Anzahl der Follower). Das Karrierelevel gibt beispielsweise Aufschluss darüber, wie viel Erfahrung der Trader besitzt und wiesen Risikomanagement und seine Performance aussehen. Wer sich den Risk Score näher betrachtet, findet detailliertere Informationen zum Risikoverhalten des Anlegers.

  • Broker eigene Handelsplattform TradeHub
  • Live-Konto: Mindesteinzahlung 2.000 Euro (Social Trading)
  • Demokonto für Social Trading kostenlos
  • Bis zu 5 Top-Trader auswählen

Der Support im Bitcoin Erfahrungsbericht

der Support steht den Kunden montags bis freitags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr zur Verfügung. Wie unsere ayondo Kryptowährungen zeigen, gibt es dafür verschiedene Rufnummern in Deutschland. Wer zum CFD-Trading Fragen hat er beispielsweise eine andere Rufnummer als für das Social Trading. Zusätzlich gehört auch eine zentrale E-Mail-Adresse zu den Kontaktmöglichkeiten. Der Trading Desk steht den Investoren sogar telefonisch zwischen sonntags 23:00 Uhr und freitags 23:15 Uhr in mehreren Sprachen zur Verfügung:

  • Deutschsprachig: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr (CET)
  • Englischsprachig: 18:00 Uhr – 09:00 Uhr (CET)

Zusätzlich gibt es Büros in London, Singapur, Madrid, Frankfurt sowie Zug. Im Test hat uns gefallen, dass es einen deutschsprachigen Kundensupport gibt, der sogar unter einer kostenfreien Rufnummer erreichbar ist. Damit entfallen für die Trader zusätzliche Kosten für den Anruf bei einem ausländischen Kundensupport.

ayondo Kundensupport

Der ayondo Kundensupport ist telefonisch und per E-Mail erreichbar

Informiert sein heißt Erfolg haben – umfangreiches Wissensangebot bei ayondo

Ihr Erfolg ist unser Erfolg – ob beim Handel nach eigenen Strategien oder beim Social Trading. – Mit diesem Leitsatz zeigt der Broker, wie er seine Trader unterstützt. Dazu gibt es gleich mehrere Angebote. So werden beispielsweise CFDs einfach erklärt und es gibt zahlreiche Benutzerhandbücher und ein Glossar. Weiterhin stehen wichtige Dokumente direkt zum Download bereit. Der weiterführende Fragen hat, kann sich im umfangreich gestalteten FAQ-Bereich umsehen. Auch hier steht der Content in deutscher Sprache zur Verfügung. Zusätzlich werden verschiedene Webinare angeboten, in denen ayondo Experten sowie Gastreferenten allgemeine Themen (beispielsweise CFD-Trading oder Social Trading) behandeln. Außerdem gibt es aktuelle Einschätzungen zu den Märkten.

  • Support auch deutschsprachig erreichbar
  • deutsche Telefonnummer für Kunden
  • umfangreiches Weiterbildungsangebote und
  • CFD-Handel erklärt

ayondo Bitcoin Ein- und Auszahlungen

für die Kontokapitalisierung steht laut den ayondo Krypto Erfahrungen nicht nur eine, sondern gleich drei Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • Sofortüberweisung

im Vergleich zu anderen Brokern ist diese Auswahl jedoch deutlich geringer. Andere Plattformen stellen beispielsweise auch elektronische Geldbörsen zur Verfügung. Nutzbar sind die beiden gängigen Kreditkarten: Visa und MasterCard. Jedoch müssen Trader hiermit Transaktionsgebühren in Höhe von 1,7 Prozent rechnen, wenn außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes damit gezahlt wird. Ansonsten ist die Kontokapitalisierung mittels Kreditkarte kostenfrei. Die weitere Möglichkeit ist die Überweisung. Hinzu kommt die Sofortüberweisung als dritte Zahlungsmöglichkeit.

zum Anbieter Ayondo

Auszahlungen nur mittels Überweisung und Kreditkarte möglich

Auszahlungen können nur über den Weg erfolgen, über den auch die Kontokapitalisierung realisiert wurde. Das bedeutet für die Trader, dass nur die Kreditkarte oder die Überweisung infrage kommen, da per Sofortüberweisung keine Auszahlung erfolgen kann. Generell wird nicht auf Kontos von Dritten überwiesen. Damit hält sich der Broker an die Regularien zum Schutz vor Geldwäsche.

Fragen und Antworten zum ayondo Bitcoin Trading

Wie kann ich bei ayondo handeln?

Bei ayondo können Trader auf mehrere Weise handeln. Auf ayondo markets können sie selbst CFDs handeln. Wer möchte, kann jedoch auch erfolgreichen Handelsexperten mittels Social Trading folgen; von ihren Erfahrungen und der Performance partizipieren. Je nachdem, für welche Investitionsmöglichkeit sich die Trader entscheiden, wird auch das entsprechende Konto ausgewählt. Das kostenlose Demokonto steht aber nur für Social Trading zur Verfügung.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung, wenn ich das ayondo Bitcoin Trading realisieren möchte?

Die Mindesteinzahlung für das Social Trading beträgt 1.000 Euro. Verglichen mit anderen Brokern ist dieser Betrag hoch. Für Anleger, die das Bitcoin Trading nur als Hobby betreiben möchten, ist dieser Betrag kaum realisierbar. Wer möchte, kann dennoch bei ayondo Bitcoin handeln und das sogar völlig kostenfrei. Hierfür wird das Demokonto genutzt und die gewünschten Portfolios der Top-Trader ausgeführt.

Brauche ich ayondo Krypto Erfahrungen, um zu handeln?

Es ist nicht zwangsläufig Handelserfahrung erforderlich, wenn Anleger in Bitcoin investieren möchten. Natürlich ist es immer empfehlenswert, wenn eine gewisse Grundkenntnis vorliegt, dieses jedoch keine Pflicht. Der Broker ermöglicht es seinen Kunden dazu zu lernen und sogar kostenlos zu üben. Dafür steht das Demokonto zur Verfügung, mit dem einzelne Portfolios kopiert werden können. Ergänzt wird dieses Angebot durch das umfangreiche Weiterbildungsprogramm. Wer sich nicht davor scheut, dazu zu lernen, kann auch ohne vorherige Erfahrungen mit dem Krypto Handel beginnen. Außerdem können Investoren dank des Social Tradings von dem Wissen erfolgreicher Trader partizipieren.

ayondo Auszeichnungen

Der Social Trading Broker ayondo wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Fazit: ayondo Bitcoin Trading mit Social Trading möglich

ayondo Bitcoin Trading ist laut unseren Erfahrungen auch für Social Trading möglich. Damit können unerfahrene Anleger ebenfalls Bitcoin handeln und müssen zunächst über keine großen Vorkenntnisse verfügen. Es können bis zu fünf Portfolios der Top-Trader ausgewählt und kopiert werden. Die Selektion kann ganz einfach nach verschiedenen Kriterien erfolgen. Auf diese Weise stellt der Broker sicher, dass jeder Investor seinen Anlagezielen entsprechend die passenden Trader findet. Als Follower müssen die Trader keine zusätzlichen Kosten bezahlen, da diese bereits in den Spreads enthalten sind. Wer nicht als Follower handeln, sondern als Top-Trader agieren möchte, kann sich zusätzlich mit seiner Performance eine Zuverdienst sichern. Neben dem Social Trading ist auch der konventionelle Handel über ayondo markets möglich. Hier investieren die Anleger direkt und suchen sich selbst ihre passenden Finanzinstrumente aus. Im Test haben wir gesehen, dass die Mindesteinzahlung für das Social Trading mit 1.000 Euro vergleichsweise hoch ist. Daher ist ayondo für Hobby-Anleger in unseren Augen weniger geeignet. Wer dennoch beim Broker den Bitcoin-Handel ausprobieren möchte und nicht über das nötige Eigenkapital verfügt, kann mit dem Demokonto traden.

zum Anbieter Ayondo