Bitcoin.de und Fidor-Bank planen Kooperation

Bitcoin.de, die größte deutsche Bitcoin-Börse und die Direktbank Fidor aus München planen eine Kooperation, die Fidor-Kunden Bitcoins leichter zugänglich machen soll. Des Weiteren sollen durch die Kooperation Bitcoin-Käufe und Verkäufe beschleunigt werden und beinahe in Echtzeit möglich sein. Die BaFin prüft derzeit das Vorhaben.

Testsieger IQ Option überzeugt mit vielfältigem Krypto-Handelsangebot
  • 14 Kryptowährungen via CFD handelbar
  • Zeitlich unlimitiertes Demokonto
  • Mindesteinzahlung von 10 Euro/USD/GBP
Jetzt Krypto beim Testsieger IQ Option handeln!

Bei der Partnerschaft handelt es sich um die erste Direkt-Kooperation einer Bank und einer Bitcoin-Börse in Europa. Die Fidor Bank schafft dazu ein Haftungsdach für den Handel auf bitcoin.de, dadurch bieten sich Nutzern im Vergleich zu alternativen Bitcoin-Börsen zusätzliche Sicherheiten. Kunden der Handelsplattform können planmäßig kostenlos ein FidorPay-Girokonto der Fidor Bank AG nutzen, um praktisch in Echtzeit auf dem Marktplatz von Bitcoin.de zu handeln.

Diese Partnerschaft wird das Vertrauen in die digitale Währung Bitcoin bei vorsichtigen Bitcoin-Interessenten deutlich erhöhen, für bestehende Kunden von bitcoin.de dürften vor allem die beschleunigten Bitcoin-Transaktionen von Interesse sein.

Quelle: Bitcoin.de